You are using an outdated browser.

Please upgrade your browser to improve your experience and security.

Privacy (App)DatenschutzerklärungStartImpressumNutzungsbedingungenCookie-RichtlinienInstallationStartInstallationStartImporterThird-party providers
Dein persönlicher Fahrzeug-Assistent

Volkswagen Connect®-App

Verbinde dein Smartphone mit dem DataPlug* und mache deinen Volkswagen zu einem Connected Car. Ganz einfach via Bluetooth kannst du unsere Volkswagen Connect-App nutzen. Ob geschäftlich oder privat, jeder findet in unserer App die passende Challenge. Finde weitere Infos auf unseren Feature-Seiten oder kontaktiere direkt deinen Volkswagen-Partner und lade die App kostenlos herunter.

Entdecke alle App-Features

Lade dir deine kostenlose Volkswagen Connect-App direkt herunter. Verfügbar für Android und iOS.

*Serie bei ausgewählten VW PKW Modellen und voraussichtlich ab Sommer 2019 im Handel erhältlich.

„Es ist so, als würde man das Auto immer bei sich haben!“

Entdecke alle App-Features

„Das macht Spaß und ist interessant!"

Entdecke alle App-Features

„Ausgezeichnetes Werkzeug, um das Auto unter Kontrolle zu haben!“

Entdecke alle App-Features

„Wirklich nützliche App, die einfach zu bedienen ist.“

Entdecke alle App-Features

„In der Lage zu sein, meine geschäftlichen Fahrten aufzuzeichnen, ist mein persönlicher Favorit.“

Entdecke alle App-Features

„Ich finde die App brillant, insbesondere den Fahrerpunktestand und den Tankmonitor.“

Entdecke alle App-Features

Volkswagen Connect® –
Dein Set-up in drei Schritten

So holst du dir Fahrzeuginfos, Fahrtenbuch und weitere App-Features auf dein Smartphone.

Fahrzeugkompatibilität checken
Mehr dazu
Volkswagen Connect®-App downloaden
Mehr dazu
Volkswagen-Händler suchen
Mehr dazu
Set-up starten

Fragen & Antworten

Du hast Fragen rund um die App, beispielsweise zu Features oder zum DataPlug? Hier beantworten wir dir die häufigsten gestellten Fragen.

Dies liegt in der Regel an der Autofill-Funktion deines Smartphones. Diese Funktion führt beim automatischen Vervollständigen deiner Adresse immer noch ein Leerzeichen dahinter ein. Durch dieses Leerzeichen erkennt unser Server die bereits registrierte E-Mail-Adresse leider nicht. \nWenn du kontrolliert hast, dass nach der E-Mail-Adresse kein weiteres Leerzeichen eingefügt ist, probiere es einfach erneut. \n\nBesteht dein Problem weiterhin, kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.

Möglicherweise ist in deinem Mobiltelefon das GPS-Signal deaktiviert. Du kannst als Erstes überprüfen, ob das GPS-Signal in deinem Smartphone und innerhalb der Einstellungen der VW Connect App aktiviert ist. Für eine korrekte Aufzeichnung der Fahrten müssen beide Signale aktiviert sein.
Darüber hinaus kann in Gebieten mit schwacher Sendeleistung (bspw. Tiefgaragen) das Signal beeinträchtigt werden und eine Fehlaufzeichnung erfolgen.

Es kann ebenfalls vorkommen, dass bei aktiviertem Energiesparmodus die Sendeleistung des GPS-Signals deines Smartphones beeinträchtigt oder das Signal deaktiviert wird. Verwende deshalb für eine optimale Aufzeichnung der Fahrten dein Smartphone im Normalbetrieb ohne Energiesparmodus.

Dies kann verschiedene Gründe haben:

  • Das GPS-Signal ist in deinem Smartphone und/oder innerhalb der Einstellungen der VW Connect App deaktiviert. Beide Signale müssen aktiviert sein.
  • Darüber hinaus kann in Gebieten mit schwacher Sendeleistung (bspw. Tiefgaragen) das Signal beeinträchtigt werden und eine Parkplatzaufzeichnung fehlschlagen.
  • Das Bluetooth-Signal ist für dein Smartphone nicht aktiviert. Die VW Connect App bekommt via Bluetooth vom DataPlug das Signal, dass das Fahrzeug abgestellt wurde und speichert die GPS-Daten als ermittelten Standort. Ohne bestehende Verbindung kann kein Parkplatz hinterlegt werden.
  • Besteht dein Problem weiterhin, kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.

This may be caused by various factors:

  • Searching by postcode/place name: if no authorised Volkswagen workshop can be found in the area, the list of results appears blank. We are currently working on an extension that will show your nearest workshop in such cases.
  • Searching by place name with autofill: your smartphone uses this function to make it easier to type. It suggests words or, in this case, place names before you have typed the full place name. If you enter \“Wolfsb\”, for example, it will suggest \“Wolfsburg\”. If you then select the suggestion, your smartphone will always enter a blank space at the end. As a result, the VW Connect app cannot correctly recognise the place name. When you are certain that there is no blank space at the end of the place name, please try again.
  • If the problem persists, please contact Volkswagen customer support or your Service Advisor at your chosen dealership.

Du kannst mittels der VW Connect App nur authorisierte Volkswagen Partner finden. Ist der gesuchte Service Partner kein offizieller Volkswagen Partner, ist er in der App nicht hinterlegt.
Des Weiteren kann es sein, dass ein neuer Volkswagen Partner noch nicht im Verzeichnis gelistet ist. Um auf das stets aktuelle Verzeichnis zurückgreifen zu können, ist eine Registrierung notwendig. Für den Fall, dass du gerade ausgeloggt bist oder keine Internetverbindung hast, ist eine "Offline-Liste" aller Volkswagen Partner hinterlegt. Diese wird jedoch erst mit jedem App-Update aktualisiert.
Besteht dein Problem weiterhin, kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.

Die Angaben zum Service-Intervall oder dem Öl-Service werden fahrzeugspezifisch über die OBD-Schnittstelle (On Board Diagnose) bereitgestellt. Manche Fahrzeugmodelle übermitteln diese Werte nicht, wodurch diese nicht in der App dargestellt werden können.

Das hat in der Regel zeitliche Hintergründe. Wenn du dein Fahrzeug startest, leuchten zunächst alle Warnhinweise aufgrund einer kurzen Überprüfung auf, erlöschen aber bei korrekter Funktion sofort wieder. Damit der DataPlug dieses kurze Aufleuchten nicht fälschlicherweise als einen Defekt an deine VW Connect App meldet, sendet er aktive Warnhinweise erst, wenn diese 60 Sekunden nach der Zündung noch leuchten.
Solltest du nun dein Fahrzeug anschalten, aber der Motor ist noch aus, beispielsweise wenn du eine Adresse in dein Navigationssystem eingibst, so ist der DataPlug bereits aktiv und die 60 Sekunden laufen. Startest du dann erst nach einiger Zeit den Motor, leuchten wie oben beschrieben die Warnhinweise auf und der DataPlug sendet diese an die VW Connect App, weil er sie für reale Defekte hält.

Sollte dies bei dir eintreten, schalte den Motor noch einmal aus, ziehe den Schlüssel und starte danach den Motor erneut; die Warnhinweise sollten danach aus der VW Connect App verschwunden sein.
Besteht dein Problem weiterhin, kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.
Bitte beachte: Maßgeblich bleiben die direkte Anzeige im Fahrzeug sowie die Hinweise aus dem Bordbuch. Wir empfehlen, den Informationen und Empfehlungen zu folgen, insbesondere bei schweren Systemstörungen, um größere Schäden an deinem Fahrzeug zu verhindern. Es ist auch zu beachten, dass du dich und andere durch Ignorieren der Störungen in Gefahr bringen könntest!

Die Hinweise im Fahrzeug sind mit höchster Priorität zu beachten. Maßgeblich bleiben die direkte Anzeige im Fahrzeug sowie die Hinweise aus dem Bordbuch. Wir empfehlen, den Informationen und Empfehlungen zu folgen, insbesondere bei schweren Systemstörungen, um größere Schäden an deinem Fahrzeug zu verhindern. Es ist auch zu beachten, dass du dich und andere durch Ignorieren der Störungen in Gefahr bringen könntest!

Es kann bei unterschiedlichen Fahrzeugmodellen der Fall sein, dass du als Benutzer einmalig deine Zustimmung geben musst, damit dir Warnsymbole angezeigt werden. 

App.Deine App läuft optimal, wenn du ein Android (ab Version 5.0) oder iOS (ab iOS 9.0 ) Smartphone in Betrieb hast und dazu ein kompatibles Volkswagen Modell ab Baujahr 2008. Der optimale Traffic zwischen DataPlug und VW Connect App wird gewährleistet, wenn keine weiteren Bluetoothsignale das Handy ansteuern (Bspw. Audio-Wiedergabe über Bluetooth).  

Bei verschiedenen Apps die darauf abzielen die Akkulaufzeit zu erhöhen und die Leistung des Endgeräts zu optimieren ist es möglich, dass unser Hintergrundservice, der nach dem DataPlug Ausschau hält, nach längerer Zeit beendet und der Neustart unterbunden wird. Endgeräte von Samsung beinhalten dafür eine eigens von Samsung entwickelte Software. Du kannst probieren, die Dienste zu deaktivieren, um eine automatische Verbindung zu gewährleiten. 
Besteht dein Problem weiterhin, kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.

Die Sprache innerhalb deiner Fahrzeugdetails wird nur alle 24 Stunden geändert. Warte einen Tag und überprüfe die Daten erneut. Sollte die Sprache danach nicht geändert sein, wende dich bitte an die Kundenbetreuung oder an den Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens.

Für eine optimale Nutzung der App solltest du dein Smartphone nicht im Energiesparmodus mit VW Connect verwenden. Durch eine mögliche Beeinträchtigung des GPS-Siganls im Energiesparmodus können folgende Fehler auftreten:

  • Fahrten werden nicht korrekt aufgezeichnet.
  • Adressen bei den Fahrten werden nicht korrekt/ gar nicht angezeigt.
  • der letzte Parkplatz wird nicht angezeigt.

Sollte die Aufzeichnung deiner Fahrten scheitern, kann dies damit zusammenhängen, dass dein Smartphone keine Verbindung zum DataPlug herstellen konnte. Bitte starte in diesem Fall dein Smartphone neu und versuche es erneut.
Besteht dein Problem weiterhin, kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.

Bei Fahrten mit Fahrtunterbrechung mit ausgeschalteter Zündung (Beispiel: Du hältst beim Bäcker) kann es derzeit insbesondere bei iOS zu unvollständig aufgezeichneten Fahrten kommen. Das Problem tritt insbesondere dann auf, wenn VW Connect nicht läuft ("weggewischt ist"). Wir arbeiten derzeit an einer technischen Lösung für das Problem. Kurzfristig kannst du die unvollständige Fahrtenaufzeichnung vermeiden, indem du VW Connect bewusst vor Wiederaufnahme der Fahrt nach der Fahrtunterbrechung öffnest und geöffnet lässt bis die Verbindung zwischen DataPlug und deinem Smartphone hergestellt ist.

Du kannst jederzeit auch ohne Login eine Supportanfrage versenden. Die Supportanfrage erfolgt über einen "E-Mail" Button in der App, den du im Menüpunkt "Support" findest. 
Nach dem Klick auf den "E-Mail" Button, öffnet sich automatisch eine E-Mail an vwconnect.helplinewhatever@volkswagen.de mit vorgefülltem Text, der vorhandene Informationen aus der App enthält und der Helpline die Beantwortung deiner Anfrage erleichtert.

Aktuell kannst du keine Auswahl treffen, ob dir deine Fahrten in Kilometern oder Meilen angezeigt werden. Deine Länderauswahl in der App bestimmt, ob dir deine Fahrten metrisch oder imperial angezeigt werden.

In einigen Fällen kann es während der Nutzung von VW Connect zu Verbindungsproblemen beim Telefonieren über die Freisprechanlage kommen. Für diesen Sonderfall findest du in den Einstellungen unter “Telefonieren via Freisprechanlage“ den Freisprechmodus. Bitte aktiviere diesen nur, wenn tatsächlich Verbindungsprobleme während des Telefonierens vorliegen. 
Der Freisprechmodus funktioniert wie folgt: 
Deine VW Connect App ist mit dem DataPlug verbunden und du erhältst einen Anruf. Nun wird die Verbindung zum DataPlug unterbrochen. Deine Fahrt wird aber weiterhin über GPS aufgezeichnet solange du mit der Freisprechanlage verbunden bist. Da während dieser Zeit keine Verbindung zwischen App und DataPlug besteht, kann leider die schonende Fahrweise für diese Fahrt nicht berechnet werden. Wird der Anruf beendet, wird die Verbindung zum DataPlug automatisch wiederhergestellt. Somit ist sowohl eine lückenlose Fahrtenaufzeichnung als auch eine einwandfreie Freisprechtelefonie sichergestellt. 

Du kannst aktuell deine schonende Fahrweise, deinen Punktestand, deinen neu erreichten Status und absolvierte Challenges direkt in den Social Media Kanälen (Facebook, WhatsApp etc.) veröffentlichen. In Zukunft wirst du noch weitere Ereignisse teilen können.

Volkswagen VW Connect ist der intelligente, vernetzte Fahrzeug-Assistent. Es verbindet dich und deinen Volkswagen, sodass du stets über dein Fahrzeug, deine Fahrweise und deine Fahrten informiert bist.

VW Connect verfügt derzeit über folgende Funktionen: Fahrverhalten, Parkplatz, Mein Volkswagen, Fahrtenhistorie, Hilferuf, Tankmonitor, Service Partner und Meine Challenges.

Nähere Informationen zu jeder Funktion findest du in der entsprechenden FAQ-Kategorie.

Du benötigst die folgenden Komponenten:

  • ein Smartphone mit Android Betriebssystem (Version > 5.0) oder iOS Betriebssystem (mind. Version iOS 9.0).
  • die VW Connect App aus dem Playstore (Android) oder Appstore (iOS).
  •  den VW Connect DataPlug (erhältlich bei deinem Volkswagen Partner sowie in einigen Ländern auch bei der Volkswagen Zubehör - online auf http://shops.volkswagen.com).
  • ein kompatibles Volkswagen Modell.

Weitere Informationen rund um VW Connect und die einzelnen Kompatibilitäten findest du auf unserer Homepage www.vwconnect.com.

Du kannst Elektro- oder Hybridfahrzeuge mit VW Connect verbinden. Alle Informationen analog eines Verbrennungsmotors können momentan noch nicht in der App dargestellt werden. Beispielsweise kann aktuell kein Tankfüllstand bei einem Elektrofahrzeug ermittelt werden. 

In der Regel findest du die Software Version in den Einstellungen deines Smartphones.

Android: Einstellungen → Geräteinformationen

iOS: Einstellungen → Allgemein → Info

Weitere Informationen zur Kompatibilität kannst du auf unserer Homepage www.vwconnect.com einsehen.

Den Preis für den VW Connect DataPlug erfährst du von deinem Volkswagen Partner. Die App und die damit verbundenen Funktionen sind kostenlos. 
Bitte beachte, dass für die Nutzung der App dein Smartphone mit einem bestehenden Mobilfunkvertrag inklusive mobilen Datenpaketen ausgestattet sein muss. Dieser kann weitere Kosten verursachen.

Auf unserer Homepage www.vwconnect.com gibt es eine Klick-Anleitung und Video-Tutorials, welche die einzelnen Funktionen erklären.

Die Verbindung zwischen dem VW Connect DataPlug und deinem Smartphone erfolgt via Bluetooth.

Volkswagen VW Connect ist zunächst in Europa verfügbar. Alle Verfügbarkeiten kannst du auch auf unserer Homepage www.vwconnect.com einsehen.

Der VW Connect DataPlug ist ein OBD Stecker (OnBoardDiagnose), auch DataPlug genannt, der in den Diagnose-Anschluss (OBD2 Schnittstelle) deines Volkswagen gesteckt wird. Er sammelt während deiner Fahrt verschiedene Informationen und schickt diese via Bluetooth an dein Smartphone. Die Informationen geben dir zum Beispiel Aufschluss über dein Fahrverhalten und den Fahrzeugstatus.

Der DataPlug ist in Serie bei ausgewählten VW PKW Modellen und voraussichtlich ab Sommer 2019 im Handel erhältlich.

Dein VW Connect DataPlug übermittelt einen Teil der Daten in Echtzeit an dein Smartphone. Der andere Teil wird beim Ausschalten des Fahrzeugs an das Smartphone geschickt.

Dein VW Connect DataPlug muss in die OBD2 Schnittstelle, die sich in der Regel auf der Fahrerseite links im Fußraum befindet (bei Rechtslenkern rechts), eingesteckt werden. Nähere Informationen dazu findest du in den Installationsanweisungen der VW Connect App.

Mit fast allen Volkswagen Neu- und Gebrauchtfahrzeugen ab Herstellungsdatum 2008 (beim Polo Herstellungsdatum 2010) mit einem Benzin- oder Dieselaggregat. Komplett ausgenommen sind der Phaeton und der Touareg, da diese nicht mit dem DataPlug kompatibel sind.
Nähere Informationen findest du unter www.vwconnect.com

Nachdem du die VW Connect App heruntergeladen und installiert hast, wirst du nach dem ersten Öffnen Schritt für Schritt durch die Installation des DataPlug geführt.

Es ist ganz leicht: Du setzt dich in deinen Volkswagen, öffnest die App und nimmst dir den DataPlug zur Hand um den achtstelligen PIN, der auf der Seite des DataPlug steht, abzulesen. Diesen gibst du in die Eingabemaske der App ein und bestätigst ihn. Anschließend steckst du den VW Connect DataPlug in die Diagnoseschnittstelle (OBD2) ein. Diese befindet sich bei den meisten Volkswagen Modellen im Fußraum des Fahrers. Bitte bestätige diesen Schritt in deiner App. Danach aktivierst du noch Bluetooth und GPS auf deinem Smartphone. Abschließend startest du die Zündung deines Volkswagen. Die Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone und DataPlug wird hergestellt, sobald du auf „Verbindung herstellen“ klickst.

Den 8-stelligen PIN findest du direkt auf deinem DataPlug und in Form eines Aufklebers auf deiner Verpackung.

Nachdem du dein Smartphone das erste Mal erfolgreich mit dem DataPlug verbunden hast, dauert jeder erneute Aufbau der Bluetooth-Verbindung nie länger als 5 Sekunden.

In der VW Connect App kannst du oben mittig anhand eines Verbindungssymbols erkennen, ob eine Verbindung besteht, ein Verbindungsversuch stattfindet oder die App vom DataPlug getrennt ist. Öffnest du die Menüleiste links, wird der Status ebenfalls oben in der linken Ecke deines Smartphones angezeigt.

Sobald die Zündung deines Fahrzeugs eingeschaltet ist, sendet der VW Connect DataPlug Daten an dein Smartphone.

Du hast bei aktiver Verbindung die Möglichkeit, andere Geräte (bspw. eine Freisprecheinrichtung) mit deinem Fahrzeug zu verbinden.

Dazu schaltest du einfach deinen Volkswagen aus und ziehst den VW Connect DataPlug aus der OBD2 Schnittstelle.

Eine gleichzeitige aktive Verbindung ist nur mit einem Smartphone möglich. Du kannst aber jederzeit die derzeit aktive Verbindung trennen und mit einem neuen/anderen Smartphone wiederherstellen (analog der ersten Inbetriebnahme).

Bitte beachte dabei: Wenn sich mehrere verbundene Smartphones im Fahrzeug befinden, erfolgt die Verbindung immer mit dem Smartphone, welches dem VW Connect DataPlug am nächsten ist.

Jeder Nutzer sieht nur die Daten, die an sein jeweiliges Smartphone gesendet wurden.

Die Dienste der VW Connect App funktionieren ausschließlich in Kombination mit dem entsprechenden VW Connect DataPlug. Grundsätzlich kannst du DataPlugs anderer Hersteller in Kombination mit den zugehörogen Diensten verwenden. Wir weisen dich aber darauf hin, dass die Haftung von Volkswagen für etwaige Schäden durch den Fremd-DataPlug ausgeschlossen ist.

Den Beipackzettel findest du im Verpackungskarton des DataPlugs. Wenn der Karton oben geöffnet wird, ist der DataPlug selbst zu sehen. Öffnest du den Karton an der Seite, findest du auf dem Boden des Kartons den Beipackzettel.

Du kannst den DataPlug in die OBD2 Schnittstelle deines Fahrzeuges einstecken. Die Schnittstelle liegt bei den meisten Modellen unterhalb des Lenkrades im Fußraum (bei den Pedalen) auf der linken Seite (bei Rechtslenkern rechts). Es ist ein lilafarbenes Bauteil, das den gleichen Umriss hat wie der DataPlug. 

Beim Touran musst du das Fach unterhalb des Lenkrades aushaken, um unter die Verkleidung und an die OBD2 Schnittstelle zu gelangen. 

Bei weiteren Fragen kannst du dich an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens wenden.

Der DataPlug schaltet sich ab, sobald das Fahrzeug abgestellt und die Zündung ausgeschaltet wird, sodass die Fahrzeugbatterie nicht belastet wird.

Um eine zuverlässige Funktionalität deines DataPlugs und der App zu gewährleisten ist eine Softwareaktualisierung notwendig. Durch das Software-Update des DataPlugs wird sichergestellt, dass neue Funktionen in der App reibungslos funktionieren. Darüber hinaus wird die Kompatibilität deines DataPlugs mit neuen Fahrzeugmodellen gewährleistet. Mit dem Software-Update ist dein DataPlug immer auf dem neusten Stand.

Wenn eine neue App-Version ein Software-Update deines DataPlugs erfordert, wirst du über eine Mitteilung im Sperrbildschirm und über ein Pop-Up in der App informiert. Du kannst über die Einstellungen im Menü „DataPlug“ unter dem Punkt „Software-Update“ jederzeit nachvollziehen, ob die Software deines DataPlugs auf dem neusten Stand ist. 

Nach dem Aktualisieren deiner App erscheint eine Mitteilung im Sperrbildschirm und ein Pop-Up in der App. Sobald sich die App nach dem Update mit deinem Fahrzeug verbindet, wird die Software deines DataPlugs automatisch aktualisiert. Zur erfolgreichen Durchführung der Softwareaktualisierung muss dein Fahrzeug für die Dauer des Updates mit angelassener Zündung stehen. Das Software-Update deines DataPlugs kann bis zu einer Minute in Anspruch nehmen. Im Anschluss an das Update erscheint eine Meldung auf deinem Smartphone, dass das Update erfolgreich war. Jetzt kannst du wie gewohnt die Funktionen der App nutzen.

Im Normalfall versucht die App das Software-Update bei jeder Verbindung mit deinem Fahrzeug automatisch durchzuführen. Funktioniert das automatische Update des DataPlugs nicht, hast du die Möglichkeit das Software-Update unter „Einstellungen“ -> „DataPlug“ -> „Software-Update“ manuell zu starten. Jetzt kannst du den Anweisungen auf deinem Smartphone folgen und den Software-Updateprozess manuell durchführen. Im Anschluss an das Update erhältst du über dein Handy eine Rückmeldung, dass das Update deines DataPlugs erfolgreich war. Jetzt kannst du wie gewohnt die Funktionen der App nutzen.

Die Volkswagen VW Connect App kannst du entweder im Apple App Store oder im Google Play Store herunterladen. Über die Kompatibilität verschiedener Endgeräte kannst du dich auf unserer Homepage www.vwconnect.com informieren.

Du benötigst die folgenden Komponenten:

  • ein Smartphone mit Android Betriebssystem (Version > 5.0) oder iOS Betriebssystem (mind. Version iOS 9.0).
  • die VW Connect App aus dem Playstore (Android) oder Appstore (iOS).
  • den VW Connect DataPlug (erhältlich bei deinem Volkswagen Partner sowie bei der Volkswagen Zubehör - online auf shops.volkswagen.com).
  • ein kompatibles Volkswagen Modell.

Weitere Informationen rund um VW Connect und die einzelnen Kompatibilitäten findest du auf unserer Homepage www.vwconnect.com 

 

Nachdem du die VW Connect App heruntergeladen und installiert hast, wirst du nach dem ersten Öffnen Schritt für Schritt durch die Installation des DataPlug geführt.

Es ist ganz leicht: Du setzt dich in deinen Volkswagen, öffnest die App und nimmst dir den DataPlug zur Hand um den achtstelligen PIN, der auf der Seite des DataPlug steht, abzulesen. Diesen gibst du in die Eingabemaske der App ein und bestätigst ihn. Anschließend steckst du den VW Connect DataPlug in die Diagnoseschnittstelle (OBD2) ein. Diese befindet sich bei den meisten Volkswagen Modellen im Fußraum des Fahrers. Bitte bestätige diesen Schritt in deiner App. Danach aktivierst du noch Bluetooth und GPS auf deinem Smartphone. Abschließend startest du die Zündung deines Volkswagen. Die Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone und DataPlug wird hergestellt, sobald du auf „Verbindung herstellen“ klickst.

Du kannst Elektro- oder Hybridfahrzeuge mit VW Connect verbinden. Alle Informationen analog eines Verbrennungsmotor können momentan noch nicht in der App dargestellt werden. Beispielsweise kann aktuell kein Tankfüllstand bei einem Elektrofahrzeug ermittelt werden. 

Du kannst in der VW Connect App mehrere Volkswagen-Fahrzeuge verwalten. Diese werden dann im Menü durch verschiedene Profile unterschieden.

Jeder Nutzer sieht nur die Daten, die an sein jeweiliges Smartphone gesendet wurden.

Bei Fragen rund um VW Connect kannst du uns telefonisch über die Volkswagen Kundenhotline erreichen oder dich direkt an deinen Volkswagen Service Partner wenden.
Im Vorfeld ist vorausgesetzt, dass die Bluetooth Verbindung deines Smartphones aktiv ist. Ebenfalls solltest du prüfen, ob der VW Connect DataPlug unter Umständen gerade mit einem anderen Smartphone verbunden ist.

Du wirst aufgefordert, entweder im Google Play Store oder im Apple App Store regelmäßige Software Updates herunterzuladen.

"Mein Volkswagen" zeigt dir Informationen über dein Fahrzeug an, beispielsweise den Kilometerstand. Auch aktuelle Warnhinweise und -leuchten sowie die passenden Erklärungen und Handlungsempfehlungen.

Maßgeblich sind immer die Warnhinweise und Kontrollleuchten im Fahrzeug. Wenn sich die Anzeigen widersprechen, kannst du überprüfen ob die Verbindung zwischen dem VW Connect Data Plug und deinem Smartphone besteht oder einen Volkswagen Partner aufsuchen.

Besteht dein Problem weiterhin, wende dich bitte an die Volkswagen Kundenbetreuung oder an deinen Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens.

Du kannst unter dem Punkt "Meine Reifen" die Reifen deines Fahrzeugs hinzufügen. Zunächst kannst du den Reifentyp festlegen. Anschließend kannst du den Reifen in der App aufrufen und den Hersteller, die Laufleistung, das Herstellungsdatum und einen Reifenwechseltermin eintragen und vereinbaren.

Es handelt sich um eine Empfehlung, keine Vorschrift. Bitte beachte die Angaben in deinem Bordbuch. Maßgeblich bleiben allein die direkte Anzeige im Fahrzeug sowie die Hinweise im Bordbuch. Wir empfehlen allerdings, den Informationen und Empfehlungen zu folgen, insbesondere bei schweren Systemstörungen, um größere Schäden an deinem Fahrzeug zu verhindern. Es ist auch zu beachten, dass du dich und andere durch Ignorieren der Störungen in Gefahr bringen könntest!

Solange die Zündung an ist und du dich in Reichweite der Bluetooth Verbindung befindest, sind die Informationen aktuell. Sobald die Zündung aus ist oder keine Verbindung mehr zu deinem Smartphone besteht, bleiben die Informationen auf dem letzten gespeicherten Wert. Solltest du demnach dein Fahrzeug bspw. 5 Tage nicht gestartet haben, so sind die Daten auch 5 Tage alt. Zu beachten ist dabei auch: Beschädigungen oder Funktionsstörungen an deinem Fahrzeug, die nach dem Abstellen entstanden sind, werden nicht erfasst. Nicht bemerkte Schäden, z.B. des Unterbodens, können nach dem Abstellen des Fahrzeug dazu führen, dass z.B. Motoröl ausgelaufen ist, obwohl die Funktion "Mein Volkswagen" dir einen korrekten Motorölstand anzeigt.

Diese Funktion wird momentan nicht unterstützt.

Die "Fahrtenhistorie" zeichnet deine Fahrten auf und du kannst diese mittels der VW Connect App einsehen. Dabei kannst du verschiedene Informationen begutachten, wie Fahrweise, Start- und Zieladresse.

Du kannst Anmerkungen zu den einzelnen Fahrten hinzuzufügen sowie die Fahrt einer Kategorisierung (Privat/Arbeitsweg/Geschäftsfahrt) zuordnen.

Die Kategorie "Arbeitsweg" bezieht sich auf deinen Arbeitweg (Hin- oder Rückweg). Die Kategorie "Geschäftsfahrt" bezieht sich auf Fahrten, die während deiner Arbeitszeit, z.B. zu einem externen Termin, zurückgelegt werden. 

Die Daten werden auf deinem Smartphone ab der ersten Fahrt gespeichert.

Du kannst ein PDF Export der Fahrtenhistorie mit allen zur Verfügung stehenden Daten, wie Grund der Fahrt, Anmerkungen und natürlich den Fahrdaten, durchführen. Du kannst diese Daten als Fahrtenbuch verwenden.

Hinweis: Die Finanzämter können unterschiedliche Auflagen an ein Fahrtenbuch stellen. Stimme dich deshalb vorher mit deinem zuständigen Finanzamt ab, ob die Daten und das Format akzeptiert werden.

Im Übersichtsmenu der Fahrten kannst du im Kopfbereich einen Button anklicken, der dich zum Screen "Export und Löschen" weiterleitet. In diesem Screen kannst du den Zeitraum und  die Kategorie definieren,  für die der Export durchgeführt werden soll. Durch einen Klick auf "Fahrten exportieren" kannst du den Export anstoßen. 

Im Übersichtsmenu der Fahrten kannst du im Kopfbereich einen Button anklicken, der dich zum Screen "Export und Löschen" weiterleitet. In diesem Screen kannst du den Zeitraum definieren, in dem die Fahrten gelöscht werden solllen. Durch einen Klick auf "Fahrten löschen" kannst du den Prozess anstoßen. 

Wir haben ein Snap-to-Road-Tool entwickelt, das die Abweichung von der GPS-Aufzeichnung zur Straße korrigiert und die Fahrten somit stets auf die Straßen legt. Die Funktion steht allen registrierten und erfolgreich eingeloggten Benutzern zur Verfügnung.

Sollte trotz erfolgreichem Login die Fahrt nicht korrekt aufgezeichnet werden, wende dich bitte an die Kundenbetreuung oder an den Serviceberater im Autohaus deines Vertrauens. 

Die blaue Linie symbolisiert deine zurückgelegte Strecke. Rote Abschnitte innerhalb der Strecke symbolisieren Abschnitte, in denen stark beschleunigt oder gebremst wurde. Die roten Abschnitte zeigen also Streckenabschnitte, in denen eine Optimierung deiner Fahrweise möglich ist.

Je nach dem, wie deine Einstellung für die automatische Fahrtenbeendigung gesetzt ist. Sind 90min eingestellt, wird die Fahrt 90min nachdem du dein Fahrzeug abgestellt hast beendet. Bei einer Einstellung von 0min wird nach dem Abstellen die Fahrt direkt beendet. 

Du kannst deine aktuelle Fahrt mit dem Button "Fahrt beenden"  jederzeit beenden. Speziell wenn du die automatische Fahrtbeendigung auf beispielsweise 90min gestellt hast, kannst du nach dem Abstellen direkt die Fahrt beenden.

Du kannst Fahrten jederzeit manuell in der Fahrtenübersicht hinzufügen. Dafür musst du einfach  im Menüpunkt "Fahrten" auf "Fahrt hinzufügen" gehen und die Daten deiner Fahrt eingeben. Du kannst manuell hinzugefügte Fahrten außerdem jederzeit nachträglich bearbeiten.

Da manuell hinzugefügte Fahrten nicht von deinem DataPlug aufgezeichnet wurden, sind keine Werte für die schonende Fahrweise vorhanden. Aus diesem Grund erhältst du auch keine Punkte für die Fahrt. Außerdem werden die Dauer/Standzeit, die Durchschnittsgeschwindigkeit und die maximale Geschwindigkeit bei einer manuell hinzugefügten Fahrt nicht angezeigt, da die Daten nicht zur Verfügung stehen.

Bei Fahrten mit Fahrtunterbrechung mit ausgeschalteter Zündung (Beispiel: Du hältst beim Bäcker) kann es derzeit insbesondere bei iOS zu unvollständig aufgezeichneten Fahrten kommen. Das Problem tritt insbesondere dann auf, wenn VW Connect nicht läuft ("weggewischt ist"). Wir arbeiten derzeit an einer technischen Lösung für das Problem. Kurzfristig kannst du die unvollständige Fahrtenaufzeichnung vermeiden, indem du VW Connect bewusst vor Wiederaufnahme der Fahrt nach der Fahrtunterbrechung öffnest und geöffnet lässt bis die Verbindung zwischen DataPlug und deinem Smartphone hergestellt ist.

Die Funktion "Fahrverhalten" erfasst deine Fahrdaten (Motordrehzahl, Beschleunigung, Bremsen, Geschwindigkeit und Kühlmitteltemperatur) und berechnet dir deine schonende Fahrweise in Prozent.

Du kannst deine Fahrdaten einsehen, indem du eine Fahrt innerhalb des Menüs "Fahrten" auswählst und anschließend direkt auf die Prozentangabe klickst. Dort werden die verschiedenen Parameter in einem Tortendiagramm dargestellt.

Du kannst über die Fahrten-Verwaltung ein/e Reset/Löschung durchführen.

Das ist technisch leider nicht möglich. Es wird nur das Fahrprofil auf dem Endgerät aufgezeichnet, welches mit dem DataPlug verbunden ist.

Du kannst deine Fahrtdaten als PDF exportieren und auf sozialen Netzwerken/Plattformen veröffentlichen. Fahrten kannst du aktuell nicht direkt in den Social Media Kanälen veröffentlichen. Deinen Punktestand, absolvierte Challenges, einen neu erreichten Status (Silber, Gold etc.) und deine Prozentangabe der schonenden Fahrweise hingegen schon. 

Du kannst unter dem Menüpunkt "Einstellungen" innerhalb der Fahrten-Verwaltung die Daten bei "Löschen & Exportieren" exportieren.

Deine Punkte für das schonende Fahrverhalten ergeben sich aus der Anzahl der gefahrenen Kilometer und der Prozentangabe des schonenden Fahrverhaltens. Je mehr Kilometer du bei einer schonenden Fahrweise von beispielsweise 90% fährst, desto mehr Punkte bekommst du für die Fahrt. Je besser deine Prozentangabe bei gleicher Kilometeranzahl, umso mehr Punkte bekommst du für deine Fahrt. 

In der App kannst du Challenges absolvieren, die in Kategorien eingeteilt sind (Entfernung, Entdeckung, Geschick etc.).Jede Kategorie beinhaltet diverse Challenges. Das Erfüllen bringt dir - zusätzlich zur schonenden Fahrweise - Punkte, die in deinen Status einfließen. Durch Erfüllen einer Challenge wird eine weitere freigeschaltet. Ausnahme: Kategorie Entdeckung - alle sind bereits aktiv geschaltet für dich.

Challenges der Kategorie Entdeckung sind bereits für dein Land alle freigeschaltet. Für die übrigen Kategorien klickst du auf eine freigeschaltete Challenge vor der Fahrt und aktivierst sie durch einen Klick.

Du kannst die aktivierte Challenge öffnen und auf Pausieren klicken. 

Du kannst bis zu 3 Challenges gleichzeitig aktivieren. Zudem sind alle Challenges der Kategorie Entdeckung automatisch im Hintergrund  für dich aktiv.

Entweder du absolvierst zunächst die freigeschalteten Challenges, wodurch sich gesperrte Challenges freischalten oder du setzt deine gesammelten Punkte ein, um deine gewünschte Challenge freizuschalten und zu aktivieren.

Wenn du dich beispielsweise im Urlaub im Ausland befindest, kannst du deine Punkte nutzen und die dort verfügbaren ausländischen Challenges freischalten. Entdecke so dein Urlaubsziel mit Volkswagen Connect! (aktuell verfügbar in: Großbritannien, Italien, Polen, Kroatien, Spanien, Portugal, Irland, Deutschland)

Je mehr Punkte, desto höher dein Status. Nutze die Punkte und schalte gesperrte oder ausländische Challenges frei!

Mit der Funktion "Service und Termine" kannst du alle Volkswagen Partner anzeigen lassen (derjenige, der dir am nächsten ist, wird automatisch angezeigt), nach Volkswagen Partnern suchen, deren Kontakt inkl. Telefonnummer anzeigen sowie dich hinnavigieren lassen. Darüber hinaus kannst du Terminanfragen manuell an deinen Partner schicken und diese in dem Menü verwalten.

Über die VW Connect App kannst du ausschließlich offizielle Volkswagen Service Partner finden.

Volkswagen VW Connect nutzt die GPS Daten deines Smartphones und kann dich so zu deinem nächsten oder favorisierten Volkswagen Service Partner führen.

Momentan sind die Öffnungszeiten der Volkswagen Service Partner noch nicht hinterlegt.

Du telefonierst ganz normal über deine Telefonverbindung. Dein Datenvolumen wird dabei nicht beansprucht.

Du kannst für jedes deiner Fahrzeugprofile einen eigenen Service Partner auswählen. Gehe dazu über "Einstellungen" -> "Fahrzeugprofile"  -> "Fahrzeug-Verwaltung" und wähle das Fahrzeug aus, für das du eine Änderung des Service Partners durchführen möchtest. Anschließend kannst du über das Menü "Service Partner" einen Service Partner für dein ausgewähltes Fahrzeug festlegen. Beachte dabei, dass du dein Fahrzeugprofil nur ändern kannst, wenn kein Fahrzeug mit dem DataPlug verbunden ist.

Deine Terminanfragen bleiben bei deinem alten Händler bestehen, neue Anfragen werden zu deinem neuen Service Partner geschickt. 

Aktuell wird diese Funktion leider noch nicht unterstützt. Um einen Termin abzusagen, musst du dich direkt bei deinem Service Partner melden.

Dein Service Partner wird sich entweder telefonisch oder per E-Mail bei dir melden, um einen Termin zu vereinbaren. Nachdem du einen Termin vereinbart hast, kannst du diesen innerhalb der App eintragen.

Sobald das Fälligkeitsdatum überschritten wurde, geht der Termin in die Historie über. Somit ist gewährleistet, dass du stets den Überblick über deine Werkstatttermine behältst. 

Die maximale Anzahl der Zeichen ist auf 1000 Zeichen begrenzt. 

Du kannst sämtliche Termine jederzeit löschen. Eine Absage der Termine ist dadurch nicht gegeben. Um den Termin abzusagen, kontaktiere bitte stets deinen Service Partner. 

Damit deine Termine in deinen Gerätekalender übertragen werden, benötigen wir nach Eintragung des Termins deine Bestätigung, dass Volkswagen Connect auf deinen Kalender im Smartphone zugreifen darf. Nachträgliche Änderungen deines Termins werden nicht automatisch in deinen Gerätekalender übernommen.

Service Leads sind Terminanfragen bei deinem favorisierten Service Partner, welche  über deine App manuell oder automatisch ausgelöst werden können. Zeigt dir deine App beispielsweise einen Warnhinweis an, so hast du die Möglichkeit direkt eine Terminanfrage zu stellen. Dein Volkswagen Service Partner wird sich bei dir melden und dir Terminvorschläge geben. 

Wenn in deiner App gelbe Warnhinweise im Menü "VW Connect" angezeigt werden (Servicetermin vereinbaren) oder wenn du im Bereich Reifen oder Batteriespannung den Kontakt zum Service Partner benötigst (z.B. Reifen- oder Batterietermin vereinbaren). 
Hinweis: Bei roten Warnhinweisen wird dir direkt die Nummer unseres Pannenservices in der App angezeigt. Hier lässt sich kein Service Lead erstellen. 

In den Einstellungen hast du die Möglichkeit, jederzeit zwischen manuell und automatisch zu ändern. Automatisch können Anfragen zu Inspektion Service und Öl Service gesendet werden. Gelbe Warnhinweise können ausschließlich von dir manuell angefragt werden. 

Aktuell sind alle Terminanfragen ereignisgebunden. Erst wenn ein Warnhinweis oder ein Serviceereignis anliegt, kann ein Service Lead generiert werden. 

Dem Partner werden folgende Daten zu Verfügung gestellt: Fahrzeugidentifikationsnummer, Beschreibung, Laufleistung, Marke/Modell/Modelljahr, Motorkennbuchstabe, Getriebekennbuchstabe, Wartungsintervall Inspektion, Wartungsintervall Öl, Anrede, Titel, Vor-/Nachname, Telefon, E-Mail

Du bekommst eine Hinweismeldung auf deinem Telefon angezeigt, sobald eine automatische Terminanfrage generiert wurde.

Mit der Funktion "Parkplatz" kannst du deinen letzten Parkplatz speichern, anzeigen und teilen. So wird dir dein Parkzeitpunkt angezeigt, sodass du zu jeder Zeit weißt, wann beispielsweise deine Parkzeit abläuft oder deinen Parkplatz via WhatsApp oder SMS teilen. Darüber hinaus kannst du dich jederzeit zu deinem Parkplatz navigieren lassen.

Du kannst eine Navigation zu deinem letzten Parkplatz über das Menü "Parkplatz" und die Schaltfläche "Route" durchführen.

Solange du den Parkplatz nicht über die Funktion Teilen veröffentlichst oder verschickst, ist der Standort ausschließlich für dich als Benutzer der App sichtbar.

Prinzipiell wird von einer Genauigkeit, basierend auf der GPS-Technologie, von ca. 5-10 m ausgegangen. Allerdings kann durch verschiedene Faktoren diese Angabe beeinflusst werden, sodass eine exakte Angabe nicht garantiert werden kann. In Tiefgaragen ist das GPS-Signal beispielsweise durch die Wanddicke beeinträchtigt.

Die Funktion "Tankmonitor" erkennt deinen Tankvorgang, ermöglicht dir die Aufnahme des Vorgangs (Preis, Tankstelle etc.) und zeigt dir diese Informationen an.

VW Connect erkennt eine Differenz im Tankfüllstand und misst somit die Anzahl an getankten Litern. Der VW Connect DataPlug sendet dabei die Daten über den Tankfüllstand deines Fahrzeugs an die App, sobald dein Volkswagen gestartet wird. Du wirst anschließend gefragt, ob du den Vorgang aufnehmen möchtest.

Du kannst Daten, wie den Benzinpreis, die gefahrenen Kilometer und getankte Liter, in die VW Connect App eintragen und so deine Kosten im Blick behalten.

Alle Tankvorgänge, die du während der Nutzung des DataPlugs und der App vorgenommen und gespeichert hast, werden auch in der Historie angezeigt.

Du kannst den Namen der Tankstelle eintragen. Die Adresse trägt die VW Connect App in der Regel automatisch ein.

Du hast zu den Bereichen Pannenhilfe und Kundenservice jeweils zwei eingetragene Rufnummern, die du per direktwahl anrufen kannst.

Du kannst den Pannenservice jederzeit auch außerhalb deines Landes über die App erreichen. 

Du telefonierst ganz normal über dein Telefon. Dein Datenvolumen wird dabei nicht beansprucht.

Diese Funktion wird momentan noch nicht unterstützt, ist jedoch in Zukunft denkbar.

Die Volkswagen ID ist Dein individueller Zugang zur digitalen Welt von Volkswagen. Sie ermöglicht Dir eine einfachen Anmeldung zu Services von Volkswagen wie zum Beispiel VWConnect, WePark und vielen weiteren. Die Volkswagen ID beinhaltet Deine persönlichen Daten (Telefonnummern, Adressen, etc.) und Deine Kontoeinstellungen, sowie z.B. die Apps, die mit Deiner Volkswagen ID verbunden sind.

Du kannst deine Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) im Volkswagen ID Portal unter https://vwid.vwgroup.io/landing-page oder in der Profilverwaltung der Anwendung ändern.

Du kannst deine Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) im Volkswagen ID Portal unter https://vwid.vwgroup.io/landing-page oder in der Profilverwaltung der Anwendung ändern.

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du entweder im Volkswagen ID Portal oder auf der Anmeldeseite der Anwendung auf "Passwort vergessen" klicken. Jetzt kannst du deine E-Mail-Adresse eingeben und in der E-Mail, die an dich verschickt wird, auf den enthaltenen Link klicken. Nun erfolgt eine Weiterleitung zu einer Seite, auf der du dein Passwort neu vergeben kanns.
Nicht vergessen- dein Passwort gilt für alle an deine Volkswagen ID gebundenen Services. Das bedeutet, dass es sich für alle Anwendungen ändert, wenn du ein neues Passwort vergibst!

Wenn dein Zugang noch nicht aktiviert wurde, könnte es sein, dass die Bestätigung des Aktivierungslinks, der dir per E-Mail zugeschickt wurde, noch aussteht. Sollte der Link bereits abgelaufen sein, wurden deine Daten aus Sicherheitsgründen gelöscht und wir müssen dich bitten, dich erneut zu registrieren. Solltest du die E-Mail nicht erhalten haben, prüfe bitte, ob die E-Mail vielleicht in deinem Spam-Ordner gelandet ist. Hast du keine E-Mail erhalten, registriere dich bitte erneut.

Wenn du dein Passwort mehrmals hintereinander falsch eingegeben hast, wird der Zugang zu deinem Benutzerkonto aus Sicherheitsgründen automatisch für  eine kurze Zeit gesperrt. Je häufiger du dein Passwort falsch eingibst, desto länger wird dein Benutzerkonto gesperrt. Nach der Sperrung kannst du dich erneut mit deinem Passwort anmelden.

Du kannst dein Volkswagen ID Benutzerkonto jederzeit löschen. Im Profilportal findest du die Option zur Löschung deiner Daten und deines gesamten Benutzerkontos. Bitte beachte aber, dass du nach der Kontolöschung aus allen Services, die mit deinem Volkswagen ID Benutzerkonto verknüpft sind, gelöscht wirst.

Wenn du einen bestimmten mit der Volkswagen ID verbundenen Service nicht mehr nutzen und dich abmelden möchtest, kannst du dies jederzeit über das Volkswagen ID Portal unter https://vwid.vwgroup.io/landing-page tun. 

Der Schutz deiner Privatspäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir dich in der Datenschutzerklärung gründlich über die Erhebung anonymer und personenbezogener Daten. Die im Rahmen der Webseiten der Volkswagen AG erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne deine Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung deiner Anfragen genutzt. Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung deiner Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung der elektronischen Dienste der Volkswagen AG nur, wenn du hierzu zuvor deine Einwilligung erteilt hast.

Die folgenden Browser werden von uns unterstützt und sollten eine optimale Darstellung der Portale / Applikationen ermöglichen:

  • Google Chrome 40+ für Windows oder Mac
  • Internet Explorer 9+ für Windows oder Mac
  • Firefox 35+ für Windows oder Mac
  • Safari 7+ für Windows oder Mac

dfreeeze bietet dir die Möglichkeit, die Standheizung in deinem Volkswagen über VW Connect zu steuern und zu programmieren. Bei dfreeeze handelt es sich um einen Service der Digades GmbH, für welchen dir VW Connect die Steuerung anbietet.

Grundvoraussetzung ist, dass dein Volkswagen eine Standheizung verbaut hat. Darüber hinaus benötigst du ein dfreeeze-Modul, welches du bei deinem Volkswagen Service Partner bestellen und einbauen lassen kannst sowie eine Registrierung bei dfreeeze. Die Steuerung der Standheizung erfolgt dabei über deine Internetverbindung, welche du selbst sicherstellen musst.

Die Steuerung der Standheizung über VW Connect bieten wir dir als kostenlosen Service an. Kosten für eine eventuelle Nachrüstung einer Standheizung und für die Bestellung und den Einbau des dfreeeze Moduls erfährst du von deinem Volkswagen Service Partner. Zudem können Lizenzgebühren bei dfreeeze anfallen.

Du kannst über VW Connect deine Standheizung sofort einschalten oder bis zu 24 Stunden im Voraus programmieren - und das auch jeder beliebigen Entfernung!

Die Registrierung kannst du jederzeit ganz einfach über die Webseite von dfreeeze unter dem Link https://shop.digades.de/dfreeeze.html vornehmen. Alternativ dazu kannst du dich auch über die VW Connect App unter "Standheizung" im Menüpunkt "Mein Volkswagen" registrieren. Hier wirst du ganz bequem auf die Webseite von dfreeeze weitergeleitet.

VW Connect leitet dich über einen Webview weiter zur Registrierung bei dfreeeze. Dort durchläufst du den Registrierungsprozess. Solltest du Probleme haben, kannst du dich gerne an unsere Helpline wenden.

Nein. Du kannst dich einfach einloggen. Deine Daten werden nur mit dem dfreeeze Backend synchronisiert. Volkswagen hat keinen Zugriff auf deine dfreeeze Daten.

Gehe auf die dfreeeze-Webseite unter dem Link https://shop.digades.de/dfreeeze.html und gehe auf den Login Button rechts oben. Dort kannst du dich registrieren. Hast du deinen Account registriert und dein Fahrzeug angelegt, so kannst du dich bequem über VW Connect innerhalb der Funktion "Mein Volkswagen" unter "Standheizung" einloggen und deine Standheizung fernsteuern.

Wenn du einen Account bei dfreeeze hast, so kannst du dich innerhalb der Funktion "Mein Volkswagen" über "Standheizung" einloggen und dann unter Fahrzeugauswahl ein weiteres Fahrzeug hinzufügen. Du wirst dann auf die Webseite von dfreeeze weitergeleitet, auf der du ein weiteres Fahrzeug anlegen kannst.

Nein. Dies musst du direkt über die dfreeeze Webseite unter dem Link https://shop.digades.de/dfreeeze.html tun, da VW Connect dir nur die Steuerung anbietet. 

Nein, es ist nicht möglich, die im Fahrzeug eingestellte Temperatur zu regulieren. Mit dem dfreeeze System heizt die Standheizung deines Volkswagen maximal so lange, bis die im Fahrzeug eingestellte Temperatur erreicht ist.

Überprüfe zunächst, ob du deine Standheizung über den herkömmlichen Weg via Funkfernbedienung aktivieren kannst. Sollte dies der Fall sein, wende dich bitte an unsere Helpline.  Sollte die Standheizung auch per Funkfernbedienung nicht funktionieren, wende dich bitte an deinen Volkswagen Service Partner. 

Ja! Es können beliebig viele Fahrzeuge in deinem dfreeeze Account angelegt werden, die du dann über VW Connect steuern kannst - vorausgesetzt, dass die Standheizungen und dfreeeze Module  in den Fahrzeugen verbaut sind.

Gehe auf die dfreeeze-Webseite unter dem Link https://shop.digades.de/dfreeeze.html und gehe auf den Login Button rechts oben. Dort kannst du dein Passwort zurücksetzen. Alternativ kannst du dich auch an unsere Helpline wenden, die dich unterstützt.

Die Funktion bietet dir die Möglichkeit, diverse Statistiken innerhalb deiner App anzuschauen. Du kannst dir beispielsweise detallierte Statistiken in den Themenbereichen "Challenges, Schonende Fahrweise, Tankkosten etc." anschauen. 

Die Funktion wird aktuell noch nicht unterstützt. 

Der Bereich Tag gilt von 5.01 Uhr bis 21.00 Uhr und der Bereich Nacht von 21.01 Uhr bis 5.00 Uhr.

Die Datensicherung ist nur für registrierte Nutzer aktiviert.

Ja, die Daten werden regelmäßig automatisch gesichert. Größere Daten werden aber nur im WLan gesichert, um den mobilen Datenverbrauch zu minimieren.

Ja, in den Einstellungen unter "Dienste" kann die Datensicherung manuell aktiviert werden.

Installiere einfach VW Connect auf deinem neuen Gerät und logge dich mit deinem Benutzernamen und Passwort ein. Deine gesicherten Daten werden dann automatisch übertragen.

Ja, die gesicherten Daten sind plattformunabhängig und können auf ein anderes System mitgenommen werden.

Nein, die Daten auf dem Smartphone werden nicht gelöscht, nachdem sie gesichert wurden. Die Daten werden lediglich zusätzlich online gesichert.

Wenn du die App auf einem anderen Smartphone installierst und du dich mit deinem Benutzerkonto dort anmeldest, werden deine gesicherten Daten auf das Smartphone übertragen. Du kannst auch zwischen den verschiedenen Betriebssystemen wechseln. 

Die Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone und DataPlug kann leider nicht auf ein anderes Smartphone übertragen werden. Wenn du dein Smartphone wechselst, musst du deine VW Connect App erneut mit deinem DataPlug verbinden. 

Nein, solange du eingeloggt bist, bleiben deine lokalen Daten erhalten. 

Ja, du kannst deine gesicherten Daten jederzeit löschen. Die Option zum Löschen deiner Daten findest du unter Einstellungen im Menüpunkt "Datensicherung" unter weitere Optionen. Die lokalen Daten auf deinem Smartphone bleiben erhalten solange du eingeloggt bist.

Volkswagen Connect® Kontakt

Telefon
0800 012325

Rund um die Uhr erreichbar.
Unterstützt dein Telefonprovider diese Nummer nicht,
rufe bitte +43 720 204599 an.

Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Tarif bei deinem Anbieter.
Bei Anrufen aus dem Ausland können Roaming-Gebühren anfallen.

Die Fahrzeug-Identifikationsnummer

Was ist eine FIN?

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) ist eine 17-stellige Nummer, anhand welcher Ihr Fahrzeug eindeutig identifizierbar ist. Sie finden diese im Fahrzeugschein, in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im unteren Bereich der Windschutzscheibe.

Ausschnitt aus einem Fahrzeugschein mit rot-markierter FIN

Fahrzeugschein

Ausschnitt aus einem Fahrzeugschein mit rot-markierter FIN

Zulassungsbescheinigung Teil 1

Ausschnitt aus einer Windschutzscheibe mit FIN

Windschutzscheibe

Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

×

Volkswagen Connect

Volkswagen

Free on the App Storein Google Play

Install

Zum Aktivieren des Videos bitte auf den Link klicken. Hinweis: Nach Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.