You are using an outdated browser.

Please upgrade your browser to improve your experience and security.

Datenschutzerklärung VW Connect

A.

Verantwortlicher

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 , bei der Nutzung der mobilen Applikation VW Connect .

B.

Allgemeine Informationen

I. Anonyme Datenerhebung

Sie können einzelne Dienste dieser App nutzen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. In diesem Fall werden von uns keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.

II. Dienste ohne Login

Bei der Nutzung von Diensten dieser App, die keinen Login erfordern, werden Daten von Ihnen nur lokal auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert; soweit darüber hinaus Daten für die Erbringung von Diensten von uns verarbeitet werden, weisen wir hierauf in dem Abschnitt „Die einzelnen Dienste ohne Login“ hin (hierzu nachfolgend unter C).

III. Dienste mit Login

Bei der Nutzung von Diensten, die einen Login erfordern, werden Daten an unseren Datenserver übertragen, dort verarbeitet und – abhängig vom jeweiligen Dienst – in Ihrem Volkswagen Benutzerkonto gespeichert (hierzu unter D).

IIII. Geodienste

Zur Nutzung verschiedener Dienste (Fahrten, Meine Challenges, Hilferuf, Service Partner, Tankmonitor und Parkplatz) innerhalb der VW Connect App ist eine Übertragung der Geodaten erforderlich. Unter Geodaten versteht man die Positionsdaten des mobilen Endgeräts. Eine Übertragung der Geodaten erfolgt nur, wenn Sie diese Funktion in der VW Connect App aktiviert haben.

V. Weitergabe der Daten

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Vertragsabwicklung, insbesondere zur Bereitstellung der Dienste, notwendig ist. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Standort des Fahrzeuges mit Hilfe des Dienstes Google Maps der Google Inc.  auf einer Karte dargestellt wird.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

VI. Mitteilungen

Die VW Connect App informiert Sie mit ausgewählten Mitteilungen auf das Endgerät des Nutzers (im Sperrbildschirm) über integrierte App-Informationen über einen neuen Status und weitere Hinweise. Die Auswahl der Mitteilungen ist in den Einstellungen der App zu verwalten.

Die Mitteilungen können jederzeit in den Einstellungen des Endgerätes des Nutzers aktiviert und deaktiviert werden.

VII. Volkswagen ID

Für die Nutzung dieses Dienstes benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto bei der Volkswagen AG, Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. HRB 100484 („Volkswagen AG“).

"Mit der Volkswagen ID können Sie sich bei zahlreichen Diensten (z. B. Webseiten oder Applikationen) der Volkswagen AG oder Dritter anmelden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Darüber hinaus können Sie optional weitere personenbezogene Daten angeben wie bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre Kontaktdaten wie Telefonnummer, um Ihr Benutzerkonto vorab freiwillig zu befüllen. Sie müssen sich dann nicht erneut registrieren, sondern können die bei der Erstregistrierung eingegebenen Daten für die Dienste verwenden. Sofern Sie dies tun, werden die Dienste mit dem zentralen Benutzerkonto verknüpft. Wenn Sie einen weiteren Dienst der Volkswagen AG zum zentralen Benutzerkonto hinzufügen, müssen Sie der Verwendung der bereits im zentralen Benutzerkonto hinterlegten personenbezogenen Daten zustimmen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur an einen Dienst weitergegeben, wenn diese zur Erfüllung des Dienstes zwingend erforderlich sind. Möchten Sie dies nicht, haben Sie die Möglichkeit ein separates Benutzerkonto anzulegen, um sich an dem von Ihnen ausgewählten Dienst anzumelden.

Sofern Sie die Volkswagen ID in Verbindung mit einem Dienst eines Dritten nutzen, erfolgt eine Weitergabe der Daten ausschließlich, wenn dies zwingend zur Nutzung des Dienstes des Dritten notwendig ist und somit die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und dem Dritten bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist oder die Weitergabe gesetzlich erforderlich ist.

Für den Abschluss der Registrierung sowie der Bestätigung Ihrer dort getroffenen Einwilligungen verwendet die Volkswagen AG das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit der Bitte um Bestätigung gesendet.

Bitte beachten Sie die für die Volkswagen ID geltende ausführliche Datenschutzerklärung. Diese können Sie abrufen unter https://vwid.vwgroup.io/data-privacy.

C. Die einzelnen Dienste ohne Login

Im Folgenden werden die einzelnen Dienste ohne Login beschrieben.

I. Fahrten

Bei einer bestehenden Verbindung zwischen der VW Connect App und dem Volkswagen DataPlug zeichnet die VW Connect App mithilfe der Übertragung von Geodaten Fahrtdaten auf und hinterlegt diese lokal auf Ihrem mobilen Endgerät. Aufgezeichnet werden Streckenführung, Datum, Uhrzeit, gefahrene Kilometer, Dauer, Fahrzeit, Standzeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, maximale Geschwindigkeit und ungefähre Kraftstoffkosten (abgeleitet von dem Dienst „Tankmonitor“), sowie Informationen zur schonenden Fahrweise. Hierbei wird unter Berücksichtigung der Parameter Startzeit und Fahrzeitende, Motordrehzahl, Beschleunigungs- und Bremsverhalten, Geschwindigkeit und Kühlmitteltemperaturen das Fahrverhalten als „schonend“ bzw. „nicht schonend“ klassifiziert und mit entsprechenden Punkten belohnt. Darüber hinaus können Sie die Fahrt als Privat, Geschäftsfahrt oder Arbeitsweg klassifizieren. Diese Fahrten können von Ihnen nach Fahrtende eingesehen, über die Exportfunktion als pdf-Datei exportiert oder jederzeit gelöscht werden. Sollten Sie die Fahrten nicht löschen, werden diese so lange auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert bis Sie die VW Connect App deinstallieren.

Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen der VW Connect App sowie auch in den Einstellungen des Endgerätes jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

II. Meine Challenges

Die Funktion „Meine Challenges“ bietet Ihnen die Möglichkeit, zusätzlich zu Punkten für schonende Fahrweise (siehe Absatz C. I.) weitere Punkte zu sammeln, um zügiger Statusupgrades zu erlangen. Sie entscheiden selbst, welche der freigeschalteten Challenges Sie absolvieren möchten. Aus diversen Kategorien können Sie bis zu drei Challenges gleichzeitig aktivieren und diese bei Bedarf pausieren, um eine andere Challenge zu starten. Ihr Fortschritt bei einer pausierten Challenge geht nicht verloren. Sie können jederzeit einsehen, welche Aufgaben Sie zu erfüllen haben und Sie können jederzeit eine Challenge abbrechen. Eine Besonderheit stellen Challenges der Kategorie "Entdeckung" dar: Hier können Sie Punkte für den Besuch bestimmter Orte sammeln. Um festzustellen, ob Sie eine Challenge der Kategorie "Entdeckung" bestanden haben, muss VW Connect Ihre Geoposition verwenden. Daher müssen Sie einmalig der Teilnahme an Challenges der Kategorie "Entdeckung" und der damit verbundenen Verwendung Ihrer Geoposition zustimmen. Sie können diese Zustimmung jederzeit in den Einstellungen der App zurückziehen. Bestehen Sie erfolgreich eine Challenge, so kann bei bestimmten Challenges eine neue freigeschaltet werden. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, gesperrte Challenges direkt durch den in der App geforderten Punkteeinsatz freizuschalten. Sie haben auch die Möglichkeit, Challenges anderer Länder (z. B. bei Urlaubsreisen) gegen Punkteeinsatz vor Ort freizuschalten. Darüber hinaus gibt es noch eine begrenzte Anzahl an (versteckten) Challenges, welche Sie nicht extra aktivieren müssen. Diese sollen Sie bei Erreichen der jeweiligen Parameter überraschen.

Maximaler Umfang der Parameter, die für das Bestehen einzelner Challenges in unterschiedlichen Kombinationen herangezogen werden, sind folgende: Schonende Fahrweise, Entfernung, Geschwindigkeit, Beschleunigungs- und Bremsverhalten, Kühlmitteltemperatur, Zeitraum, Zielort, Motordrehzahl, Höhenunterschied, Anzahl der Fahrten und Information bezüglich des Ausfüllens des Tankmonitors. Das Bestehen einer Challenge bleibt dauerhaft auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie die VW Connect App deinstallieren.

Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen der VW Connect App sowie auch in den Einstellungen des Endgerätes jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

III. Hilferuf

Für Notfälle werden dem Anwender in der VW Connect App folgende Rufnummern zur Direktwahl angeboten:

Sie erhalten zusätzlich in der App die Möglichkeit, den Standort mit anderen z. B. über SMS-Nachricht oder E-Mail zu teilen.

Eine Übermittlung des Standorts kann nur erfolgen, wenn das mobile Endgerät einen gültigen Standort ermitteln konnte und Sie in den Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts die Übertragung von Geodaten für die VW Connect App aktiviert haben. Wählt der Anwender die Telefonnummern, wird eine Sprachverbindung hergestellt. Beim Anruf wird lediglich Ihre Anrufnummer übertragen.

Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen der VW Connect App sowie auch in den Einstellungen des Endgerätes jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

III. Service und Termine

„Service und Termine“ bietet Ihnen eine Übersicht über die Volkswagen Service Partner. Sie wählen einen Service Partner als Favoriten aus. Zudem können Sie sich die Kontaktdaten sowie die Entfernung zum Service Partner anzeigen lassen, einen Telefonanruf aus der VW Connect App heraus initialisieren und sich über die Navigationssoftware Ihres mobilen Endgerätes zu Ihrem Service Partner führen lassen. Eine automatische Datenübertragung an den Service Partner findet nicht statt.

Um Ihnen die Service Partner im Umkreis Ihres aktuellen Standorts anzeigen zu können, ist die Übermittlung der Geodaten notwendig. Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen des mobilen Endgeräts jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

V. Support

Für Supportfälle können Sie den VW Connect Support per E-Mail oder per Telefon kontaktieren. Entscheiden Sie sich für die Option per E-Mail, werden folgende Daten, sofern sie in der VW Connect App vorliegen, als vorformulierter Text an Ihre E-Mail-Applikation übergeben:

Diese helfen dem VW Connect Support bei der optimalen Unterstützung Ihrer Anfrage bzw. bei der Fehlerbehebung. Sie können vor dem Versand in Ihrer E-Mail-Applikation den vorformulierten Text anpassen und so selbstständig steuern, welche Daten Sie dem VW Connect Support zur Verfügung stellen wollen. Durch Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail erhalten wir über die oben aufgelisteten Daten hinaus auch die E-Mailadresse, mit der Sie uns kontaktiert haben.

Wählt der Anwender „Support anrufen“, wird eine Sprachverbindung hergestellt. Beim Anruf wird lediglich Ihre Anrufnummer übertragen.

Die zu Support-Zwecken übertragenen Daten werden von der Volkswagen AG nach dem Ablauf der verbindlichen Aufbewahrungsfrist (definiert in den Customer Care Standards der Volkswagen AG) gelöscht.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

VI. Teilen von Inhalten

Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Inhalte aus der VW Connect App wie z. B. Challenges, Punktestand und Status manuell zu teilen.

Durch Aktivieren des „Teilen“-Buttons und die anschließende Auswahl einer Applikation erteilen Sie eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Die Nutzung dieser Funktion unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters der Applikation. Die Volkswagen AG hat keinen Einfluss darauf, wie Ihre Daten verarbeitet werden, nachdem Sie diese geteilt haben. Zweck und Umfang etwaiger Datenerhebung, weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.

D: Die einzelnen Dienste mit Login

Im Folgenden werden die einzelnen Dienste mit Login beschrieben.

I. Mein Volkswagen

Verbindet sich die VW Connect App mit Ihrem Fahrzeug, so wird für das gekoppelte Fahrzeug anhand der Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN) automatisch ein neues Fahrzeugprofil angelegt und dieses Fahrzeugprofil aktiviert. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt ein anderes Fahrzeug mit der VW Connect App verbinden möchten, wird für dieses Fahrzeug ein weiteres Fahrzeugprofil angelegt und dieses aktiviert. „Mein Volkswagen“ zeigt Ihnen z. B. den Fahrzeugnamen, das Erstzulassungsdatum, das KFZ-Kennzeichen, die nächste Hauptuntersuchung (durch Sie definiert) und die Batteriespannung an. Darüber hinaus werden Ihnen über die FIN das Fahrzeugmodell (aus der FIN ausgelesen), der aktuelle Tankfüllstand, der Kilometerstand des Fahrzeuges und mit Ihrer Einwilligung über den Abgleich der VIN mit einer Volkswagen Datenbank (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO) weitere Fahrzeugdetails wie z. B. Modell, Modelljahr, Farbe Karosserie, Farbe Innen angezeigt. Sie können Ihre Einwilligung in den Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zusätzlich kann der Nutzer seine Fahrbereifung anlegen (mehr Informationen unter „Reifen“). Die Fahrzeugprofile und die damit verbundenen Daten bleiben bis Sie die VW Connect App löschen auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert.

Sollte in den nächsten 30 Tagen oder innerhalb der nächsten 1500 Kilometer ein Servicetermin erforderlich sein, wird Ihnen ein Hinweis auf den nächsten Servicetermin angezeigt. Alle Inhalte der VW Connect App beziehen sich auf das jeweils aktivierte Fahrzeugprofil.

Sofern nicht anders gekennzeichnet erfolgt die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

II. Service und Termine

„Service und Termine“ bietet Ihnen eine Übersicht über die Volkswagen Service Partner und erlaubt es Ihnen Ihre vereinbarten und durchgeführten Servicetermine lokal auf Ihrem Smartphone zu verwalten.

Durch „Service und Termine“ können Sie eine Service-Termin-Anfrage zu einem Thema Ihrer Wahl an Ihren ausgewählten Service Partner schicken. Nähere Informationen zum Versand einer Service-Termin-Anfrage entnehmen Sie bitte dem Absatz D. III.

Mit „Service und Termine“ können Sie, sobald Ihnen durch Ihren ausgewählten Service Partner ein Termin mitgeteilt wurde, diesen in der jeweiligen Anfrage selbst manuell einpflegen. Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung Ihres Termins niemals über die VW Connect App erfolgt. Der durch Sie eingetragene Termin wird nicht an die Volkswagen AG übermittelt. Eine durch Sie durchgeführte Änderung oder Löschung des manuell eingetragenen Termins in der VW Connect App wird nicht an Ihren favorisierten Service Partner übermittelt.

Liegt ein Termin in der Vergangenheit können Sie zudem Bilder, bspw. der Rechnung, dem Termin hinzufügen. Darüber hinaus kann die App mit Ihrer Zustimmung einen Kalendereintrag in ihrem Gerätekalender anlegen.

Des Weiteren können Sie einen Service Partner als Favoriten auswählen, sich die Kontaktdaten sowie die Entfernung zum Service Partner anzeigen lassen, einen Telefonanruf aus der VW Connect App heraus initialisieren und sich über die Navigationssoftware Ihres mobilen Endgerätes zu Ihrem Service Partner führen lassen. Eine automatische Datenübertragung Ihrer Favorisierung an den Service Partner findet nicht statt.

Sollten Sie die Einträge nicht löschen, werden diese so lange auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert bis Sie die VW Connect App deinstallieren.

Um Ihnen die Service Partner im Umkreis Ihres aktuellen Standorts anzeigen zu können, ist die Übermittlung der Geodaten notwendig. Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen des mobilen Endgeräts jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

III. Service-Termin-Anfrage

Wird aufgrund der durch die VW Connect App ermittelten gelben Warn- und Fehlermeldungen (Einschränkungen finden Sie auf http://www.vwconnect.com unter „Verfügbarkeit“) sowie Wartungsintervalle für Inspektion und Öl ein Wartungsbedarf festgestellt, haben Sie die Möglichkeit, ein individuelles Service-Termin-Angebot von dem präferierten und unter dem Menüpunkt „Service und Termine“ hinterlegten Volkswagen Service Partner anzufordern. Zu diesem Zweck haben Sie folgende Optionen:

1. Automatische Service-Termin-Anfrage: Erteilen Sie uns Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO) zur automatischen Service-Termin-Anfrage für den Inspektion- und/ oder Öl-Service, erfolgt zum Zeitpunkt der Ermittlung des ausgewählten Wartungsbedarfs eine automatische Übermittlung (d.h. ohne Ihr manuelles Auslösen) der erforderlichen Fahrzeug- und Kundendaten an Ihren präferierten Service Partner. Sie können Ihre Einwilligung in den Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2. Manuelle Service-Termin-Anfrage: Haben Sie in den Einstellungen der VW Connect App der automatischen Service-Termin-Anfrage für den Inspektion- und/oder Öl-Service nicht zugestimmt und es wird eine gelbe Warn-, Verbrauchsstoff- / Fehlermeldung und / oder ein Wartungsbedarf (Inspektion/ Öl) ermittelt, so können Sie spezifisch für diese gelbe Warn-, Verbrauchsstoff- / Fehlermeldung und / oder den Wartungsbedarf (Inspektion/ Öl) in den Versand der Service-Termin-Anfrage einwilligen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Die erforderlichen Fahrzeug- und Kundendaten werden dadurch an Ihren präferierten Volkswagen Service Partner übermittelt.

Bei beiden Optionen werden im Falle Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO) über den Datenserver der Volkswagen AG folgende Daten an den präferierten Volkswagen Service Partner übermittelt:

Wird aufgrund der durch die VW Connect App ermittelten roten Warnmeldungen ein Wartungsbedarf festgestellt, besteht für Sie die Möglichkeit, die Pannenhilfe anzurufen.

Der Service Partner meldet zur Steuerung und Optimierung der Leistungserbringung dieses Dienstes Informationen zur Bearbeitung der Terminvereinbarung sowie die oben aufgelisteten personenbezogenen Daten an die Volkswagen AG und den/die offizielle/n, lokale/n Importeur/Landesgesellschaft zurück. Den/die in Ihrem Land ansässigen Importeur/Landesgesellschaft können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.vwconnect.com/de/de/#load/layer/importer

Stimmen Sie der Datenübertragung nicht zu, wird der Dienst der Service-Termin-Anfrage nicht bereitgestellt und es findet keine Datenübertragung an einen Service Partner statt.

Abhängig von Ihrem ausgewählten favorisierten Service Partner kann mit Ihrer Einwilligung auch eine Übertragung der oben genannten Daten in ein Drittland in Bezug auf die Europäische Union (EU) & den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) durchgeführt werden. In diesen Fällen ist ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) abgeschlossen.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

IIII. Statistik

Der Dienst „Statistik“ wertet für Sie ausgewählte Parameter wie z. B. gefahrene Kilometer, Fahrzeit oder die durchschnittliche schonende Fahrweise statistisch aus. Für diesen Zweck werden z. B. Datum und Uhrzeit, Kilometerstand und Geschwindigkeit aufgezeichnet. Die Statistiken können für unterschiedliche zeitliche Horizonte (Tag, Woche, Monat, Jahr) angezeigt werden. Die Auswertung beschränkt sich auf die in den Diensten „Fahrten“ (s. C. I.), „Tankmonitor“ (s. C. V.) und „Meine Challenges“ (s. C. II.) genannten Daten.

Die Speicherdauer in Ihrem mobilen Endgerät ist von der Speicherdauer der datenliefernden Dienste abhängig.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

V. Tankmonitor

„Tankmonitor“ kann bei vielen Fahrzeugmodellen automatisch eine Betankung erkennen, sobald sich der Tankfüllstand um mindestens 10 Liter erhöht (wird die Betankung nicht automatisch erkannt, können Sie diese händisch eingeben). Sie können sich mit dieser Funktion eine Übersicht über die vorgenommenen Betankungen, deren Kosten sowie der gefahrenen Kilometer anlegen und speichern. Verbindet sich die VW Connect App mit Ihrem DataPlug, wird automatisch ein ungefährer Wert von getankten Litern erkannt. Sie können diesen Wert jederzeit manuell bearbeiten. Beim automatischen Erkennen eines Tankvorgangs wird der Ort an dem Sie getankt haben, mittels der Geoposition Ihres Endgerätes erkannt und automatisch im Tankmonitor gespeichert. Eine Übermittlung des Standorts kann nur erfolgen, wenn das mobile Endgerät einen gültigen Standort ermitteln konnte, indem Sie in den Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts die Übertragung von Geodaten für die VW Connect App aktiviert haben. Beim manuellen Einfügen einer Betankung können sie die Adresse selbst hinterlegen.

Unterschreitet der Tankfüllstand des Fahrzeugs die Grenze von 10 Liter und 5 Liter, erscheint in der VW Connect App unter News ein Hinweis, dass Sie Ihr Auto tanken sollten. Des Weiteren können Sie sich auch jeweils zu den definierten Grenzen eine Mitteilung auf Ihrem kompatiblen Endgerät anzeigen lassen, falls Sie Mitteilungen unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ aktiviert haben.

Sollten Sie die Betankungen nicht löschen, werden diese so lange auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert bis Sie die VW Connect App deinstallieren.

Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen der VW Connect App sowie auch in den Einstellungen des Endgerätes jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

VI. Parkplatz

„Parkplatz“ speichert den letzten bekannten Standort des Fahrzeuges in der VW Connect App und zeigt ihn auf einer Karte einschließlich der entsprechenden Parkzeit sowie dem Zeitpunkt des Parkens an. Die Funktion bietet die Möglichkeit, sich zu dem Parkplatz navigieren zu lassen oder den Standort mit anderen z. B. über SMS-Nachricht oder E-Mail zu teilen. Um den Parkplatz Ihres Fahrzeuges zu bestimmen, wird, sobald die Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und der VW Connect App nach einer Fahrt getrennt wird, die Geoposition des mobilen Endgerätes in der VW Connect App gespeichert. Die so ermittelte Parkposition wird anschließend in einem Kartenausschnitt des Dienstes Google Maps angezeigt.

Sie können die Übermittlung der Geodaten für diesen Dienst in den Einstellungen des mobilen Endgeräts jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Der letzte erkannte Parkplatz bleibt dauerhaft auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie die VW Connect App deinstallieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

VII. Reifen

Durch den Dienst „Reifen“ erhalten Sie die Möglichkeit relevante Informationen zu den ausgewählten Fahrbereifungen (Winterreifen/ Sommerreifen/ Nordics-Reifen/ Ganzjahresreifen) - wie z. B. Reifenhersteller, Laufleistung, DOT-Herstellungsdatum oder den Termin des Reifenwechsels und dessen Erinnerung – einzutragen. Zudem kann ein entsprechender individueller Servicetermin bei Ihrem ausgewählten Volkswagen Service Partner zum Reifenwechsel oder Reifenkauf angefragt werden (bezüglich der übertragenen Daten siehe Service-Termin-Anfrage).

Haben Sie Mitteilungen aktiviert, werden Sie durch den Hinweis an den vereinbarten und von Ihnen in die VW Connect App eingetragenen Termin des Reifenwechsels erinnert.

Sollten Sie die Reifendaten nicht löschen werden diese so lange auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert bis Sie die VW Connect App deinstallieren.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt zur Vertragserfüllung der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen vertraglichen Leistungen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

VIII. Datensicherung & Wiederherstellung

Der Dienst „Datensicherung & Wiederherstellung“ schützt Sie vor Datenverlust und ermöglicht es Ihnen beispielsweise bei Verlust oder Austausch Ihres mobilen Endgerätes Ihre Daten auf das neue Endgerät mitzunehmen. Auch der Wechsel zwischen den Betriebssystemen iOS und Android ist durch diesen Dienst möglich.

Zu diesem Zweck wird eine Sicherungskopie („Datensicherung“) der in der VW Connect App gespeicherten Daten der folgenden Dienste auf dem Server der Volkswagen AG erstellt:

Auch die Einstellungen der VW Connect App werden zum gleichen Zweck auf den Server der Volkswagen AG übertragen.

Die Übertragung der Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO) automatisch, während Sie die App nutzen und ist über SSL sowie HTTPS verschlüsselt. Sie können zudem in den Einstellungen unter „Datensicherung“ jederzeit eine Sicherungskopie manuell erzeugen lassen.

Die Sicherungskopie auf dem Server der Volkswagen AG kann in den Einstellungen unter „Datensicherung" & „Weitere Optionen“ gelöscht werden. Sollten Sie von Ihrem Recht auf Widerruf & der Löschung der Sicherungskopie nicht Gebrauch machen wird diese gelöscht, sofern Sie Ihre Volkswagen ID löschen. Die lokal auf Ihrem Endgerät gespeicherten Daten bleiben dabei erhalten.

Zur Minimierung der Nutzung Ihres mobilen Datenvolumens werden größere Daten (etwa > 100 kb) nur über eine bestehende WLAN-Verbindung übertragen. Es wird mindestens einmal täglich eine Sicherungskopie erzeugt. Zur Gewährleistung der Datensicherheit kann die VW Connect App unter einem Volkswagen ID Benutzerkonto nur mit einem Gerät gleichzeitig genutzt werden.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Sie können die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit in den Einstellungen widerrufen. Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

IX. Support

Für Supportfälle können Sie den VW Connect Support über eine Supportanfrage oder einen Anruf kontaktieren. Entscheiden Sie sich für die Option „Supportanfrage versenden“, werden folgende Daten, sofern sie in der VW Connect App vorliegen, zum Zweck einer optimalen Unterstützung bei der Fehlerbehebung dem VW Connect Support zur Verfügung gestellt:

Wählt der Anwender „Support anrufen“, wird eine Sprachverbindung hergestellt. Beim Anruf wird lediglich Ihre Anrufnummer übertragen.

Die zu Support-Zwecken übertragenen Daten werden von der Volkswagen AG nach dem Ablauf der verbindlichen Aufbewahrungsfrist (definiert in den Customer Care Standards der Volkswagen AG) gelöscht.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

X. Standheizung (Digades GmbH / dfreeeze)

Der Service Standheizung ist ein Angebot der Digades GmbH, Äußere Weberstraße 20 in 02763 Zittau, Deutschland. Bei der Nutzung des Services gelten die Datenschutzhinweise der Digades GmbH / von dfreeeze. Weitere Informationen zu der Datenverarbeitung und den Nutzungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen.

Nachdem Sie ein Benutzerkonto bei der Digades GmbH angelegt haben, können Sie sich innerhalb der VW Connect App mit den Zugangsdaten des dfreeeze-Benutzerkontos anmelden und Ihre Standheizung steuern. Ihre Zugangsdaten werden nur lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert und nicht an die Volkswagen AG übermittelt.

Die Befehle zur Steuerung Ihrer Standheizung werden von Ihrem Endgerät direkt an den Datenserver der Digades GmbH gesendet, welches wiederum den Befehl an das in Ihrem Fahrzeug verbaute dfreeeze-Modul weiterleitet.

Die Volkswagen AG gibt keine personenbezogenen Daten, die aus der Nutzung der VW Connect App oder Volkswagen ID verarbeitet werden, an die Digades GmbH weiter.

XI. Garantieverlängerung (Volkswagen Versicherungsdienst GmbH)

Der Service Garantieverlängerung ist ein Vermittlungsangebot über die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH, Gifhorner Str. 57 in 38112 Braunschweig Deutschland. Weitere Informationen zu der Datenverarbeitung und den Nutzungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen.

Im Menüpunkt "Rund ums Auto" können Sie eine Garantieverlängerung für Ihr Fahrzeug abschließen. Es handelt sich hierbei um ein Vermittlungsangebot über die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH. Sie werden hierzu auf die Antragsstrecke der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH weitergeleitet. Die genaue Produktausgestaltung ist auf der Seite des Anbieters ersichtlich.

"Sollten Sie eine Garantieverlängerung über die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH abschließen, haben Sie die Möglichkeit, auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) die untenstehenden Vertragsdaten:

lokal in der VW Connect App zu speichern. Sollten Sie dem nicht zustimmen, erfolgt keine lokale Speicherung in der VW Connect App. Stimmen Sie zu, werden die Daten bis 6 Monate nach Vertragsende vorgehalten und anschließend gelöscht. Sie können die Daten aber auch jederzeit im Menüpunkt ""Rund ums Auto"" im Untermenü ""Garantieverlängerung"" selbständig einzeln löschen."

XII. Wartungs- und Inspektionsvertrag (Volkswagen Leasing GmbH)

Der Service Wartungs- und Inspektionsvertrag ist ein Angebot über die Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57 in 38112 Braunschweig Deutschland. Weitere Informationen zu der Datenverarbeitung und den Nutzungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen.

Im Menüpunkt "Rund ums Auto" können Sie einen Wartungs- und Inspektionsvertrag für Ihr Fahrzeug abschließen. Es handelt sich hierbei um ein Vermittlungsangebot über die Volkswagen Leasing GmbH. Sie werden hierzu auf die Antragsstrecke der Volkswagen Leasing GmbH weitergeleitet. Die genaue Produktausgestaltung ist auf der Seite des Anbieters ersichtlich.

"Sollten Sie einen Wartungs- und Inspektionsvertrag über die Volkswagen Leasing GmbH abschließen, haben Sie die Möglichkeit auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die untenstehenden Vertragsdaten:

lokal in der VW Connect App zu speichern. Sollten Sie dem nicht zustimmen, erfolgt keine lokale Speicherung in der VW Connect App. Stimmen Sie zu, werden die Daten bis 6 Monate nach Vertragsende vorgehalten und anschließend gelöscht. Sie können die Daten aber auch jederzeit im Menüpunkt ""Rund ums Auto"" im Untermenü ""Wartung & Inspektion"" selbständig einzeln löschen."

XIII. Detaillierte Fahrzeugdaten

Der Dienst „Detaillierte Fahrzeugdaten“ ermöglicht es Ihnen, durch die Auswertung von im Fahrzeug ermittelten Rohdaten der im Fahrzeug verbauten Steuergeräte, bestimmte Daten über den Zustand Ihres Fahrzeugs in der VW Connect App anzuzeigen.

Um diese Auswertung durchführen zu können ist ein zweistufiger Prozess notwendig:

1. Bestimmung der im Fahrzeug verbauten Steuergeräte:

Im ersten Schritt werden die in Ihrem Fahrzeug verbauten Steuergeräte abgefragt und an die Volkswagen AG gesendet. Dies ist notwendig, um eine individuelle Messanfrage an die in Ihrem Fahrzeug verbauten Steuergeräte zu ermitteln."

2. Anforderung und Auswertung der Messwerte:

Entsprechend der im ersten Schritt definierten individuellen Messanfrage werden in einem zweiten Schritt gezielt die für die Auswertung notwendigen Rohdaten durch die VW Connect App über den DataPlug bei den Steuergeräten abgefragt. Die Abfrage erfolgt nur bei angeschalteter Zündung bei kurzzeitigem Stillstand des Fahrzeugs.

Die erhaltenen Rohdaten werden anschließend an die Volkswagen AG versendet und interpretiert. Diese Interpretation ermöglicht es, konkrete Messwerte aus den Rohdaten zu ermitteln und in einer für den Nutzer verständlichen Weise wieder an die VW Connect App zu übertragen.

Im Rahmen dieses zweistufigen Prozesses werden folgende Daten an die Volkswagen AG übertragen und verarbeitet:

Die durch die VW Connect App zuletzt abgefragten Rohdaten werden auf Ihrem Endgerät zwischengespeichert. Sollten neu ausgelesene Rohdaten mit den zuletzt abgefragten Rohdaten identisch sein, erfolgt keine Übertragung an die Volkswagen AG, da die Interpretation identisch mit der bereits erhaltenen wäre. Dies dient dazu, Ihren Datenverbrauch zu minimieren.

Die im Rahmen dieses Dienstes an die Volkswagen AG übertragenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Volkswagen ID löschen oder Sie keiner Applikation mehr durch Einwilligung Zugriff auf Ihre Volkswagen ID erlauben. Darüber hinaus werden die personenbezogenen Daten in jedem Fall nach 30 Tagen gelöscht.

Die Verarbeitung der vorherigen genannten Daten erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Dies können Sie jederzeit im zentralen Kundenkonto der Volkswagen ID vornehmen. Näheres zu Ihren Rechten erfahren Sie im Abschnitt F dieser Datenschutzerklärung.

E. Tracking Tools

I. Adobe Analytics

Die VW Connect App nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics, um die Nutzerzugriffe auf diese Applikation auszuwerten. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Applikation (gem. § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) gespeichert werden. Ein Zugriff auf die Informationen durch Adobe Systems Incorporated mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, sodass ein entsprechender EU-Standardvertrag (angemessene Garantie zur Datenverarbeitung in nicht europäischen Ländern) abgeschlossen wurde. Sie haben das Recht im Rahmen der Auskunft über diesen Standardvertrag informiert zu werden.

Sie können der Datenerhebung und -verarbeitung sowie der Verwendung von Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das Tracking durch Adobe unter „Einstellungen“ deaktivieren. Es ist Ihnen nicht möglich, wie bei Cookies auf Webseiten, jeden einzelnen Cookie zu löschen. Eine komplette Löschung der Cookies kann nur durch eine Deinstallation der VW Connect App gewährleistet werden. Weitere Hinweise zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit der auf den Adobe Servern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird. Durch die Einstellung „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ wird gewährleistet, dass vor dieser sogenannten Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, indem das letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt wird. Der ungefähre Standort des Nutzers wird zur statistischen Auswertung an das Tracking-Paket, dass noch die vollständige IP-Adresse enthält, hinzugefügt. Vor Speicherung des Tracking-Pakets wird die IP-Adresse dann durch eine einzelne feste IP-Adresse ersetzt - hier spricht man von einer generischen IP-Adresse - wenn die Einstellung „Obfuscate IP –Removed“ konfiguriert ist. Damit ist die IP-Adresse nicht mehr in einem gespeicherten Datensatz enthalten.

F. Ihre Rechte

Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG jederzeit unentgeltlich geltend machen. Weitere Informationen zur Wahrnehmung Ihrer Rechte finden Sie auf der Webseite https://datenschutz.volkswagen.de

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigungsrecht: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund eines berechtigten Interesses der Volkswagen AG oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir Sie, uns Ihre Gründe mitzuteilen, aus denen Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Daneben haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage eine Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.

Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos unter info-datenschutz@volkswagen.de oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zu widerrufen.

Beschwerderecht: Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen) über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu beschweren.

G. Ihr Ansprechpartner: Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter steht Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen sowie für die Ausübung Ihrer Rechte zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Eingaben an:

Datenschutzbeauftragter der Volkswagen AG

Berliner Ring 2, 38440 Wolfsburg

info-datenschutz@volkswagen.de

Stand: Juli 2018